top of page
  • AutorenbildAnnika

Gemeinsam entspannen: AirBnBs mit Family & Friends

EUROPA

Es gibt viele Gründe, warum ein gemeinsamer Urlaub mit Familie und Freunden so wichtig ist. Es bietet nicht nur die Möglichkeit durch gegenseitige Unterstützung, sich zu entspannen und zu erholen, sondern auch die Chance, wertvolle Erinnerungen zu schaffen und Beziehungen zu stärken. In diesem Blogbeitrag erfährst du, warum es sich lohnt, gemeinsam zu verreisen und wie du das Beste aus deinem nächsten Gruppenurlaub herausholen kannst.


Die Vorteile eines Gruppenurlaubs mit Kindern


1. Der Wert der gemeinsamen Erinnerungen. Diese bleiben uns ein Leben lang erhalten und helfen uns, unsere Beziehungen zu stärken. Wenn wir uns an unsere gemeinsamen Erlebnisse erinnern, fühlen wir uns verbunden und glücklich - selbst wenn wir physisch getrennt sind.


2. Die Möglichkeit, Kosten zu teilen und mehrere Personen in einem Haus oder einer Wohnung unterzubringen. Dies macht den Urlaub auch finanziell erschwinglicher und ermöglicht es uns, an Orte zu reisen, die wir sonst vielleicht nicht besuchen könnten. Gerade in Europa ist das Preis-/Leistungsverhältnis oft nicht gerechtfertigt.


3. Die Organisation des Urlaubs kann man untereinander aufteilen: Wenn wir zusammen reisen, haben wir die Chance, uns gegenseitig zu unterstützen und die Organisation aufzuteilen. Jeder in der Gruppe kann etwas anderes besonders gut und somit kann man das Beste aus dem Urlaub herausholen.


Organisation


Die Organisation eines Gruppenurlaubs sollte früh beginnen, mindestens sechs bis zwölf Monate im Voraus, damit sich jedes Mitglied auch Urlaub nehmen kann. Ich würde euch empfehlen den Urlaub auf eine Woche zu beschränken, dann ist es einfacher einen Zeitraum zu finden. Steht der Zeitraum fest, sollten 2-3 Personen sich um die Unterkunft kümmern und die Anreise im Blick haben. Wir schauen tatsächlich immer im Mittelmeerraum und falls uns etwas gefällt prüfen wir, ob die Anreise für jeden passt. Dann schlagen wir der Gruppe die Unterkunft vor und wenn jeder einverstanden ist, bucht eine Person und die Kosten werden durch alle geteilt.

Die Organisation läuft über Whats App Gruppen und die Kostenaufteilung organisieren wir über die App Splittr. Diese kann ich sehr empfehlen, da jeder seine Kosten beim Einkauf, Mietwagen oder Aktivitäten einfach dort eintragen kann und die App teil die Kosten automatisch unter allen auf. Man kann zusätzlich Personen aus den Kosten raus nehmen oder anteilig (Kinder) berechnen.



Die Gruppe


Die Mischung macht es einfacher. Familien mit Kindern, Schwester, Bruder, beste Freundin, befreundetes Pärchen - egal wie das Lebensmodell gerade ist, sollte die Vorstellung vom Anspruch an die Unterkunft, Kosten und Aktivitäten eine ähnliche Vorstellung sein. Die Anzahl an Erwachsenen sollte auf jeden Fall die der Kinder übersteigen.

Oft ist ein großer Vorteil, wenn gleichaltrige Kinder mit dabei sind, damit sie jemanden zum Spielen haben. Bei meinen Kindern hab ich oft eine große Entspannung erlebt, da sie sich in Gruppen sehr wohl fühlen und immer jemand da war, der ein Buch vorgelesen hat oder mit in den Pool zum Plantschen gekommen ist. Zudem helfen Kinder sehr gerne mit und in der Gruppe gibt es natürlich immer Aufgaben.


Die Unterkunft


Neben der gemeinsamen Vorstellung einer Unterkunft sollte auch vorher abgeklärt werden, was jeder pro Nacht bereit ist zu zahlen. So kommt oft schon ein hoher Betrag zusammen, sodass man sich sollte AirBnBs mit Pool und anderen Annehmlichkeiten leisten kann.

Es sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass jeder genug Privatsphäre im Haus hat. Genügend Schlafzimmer und Bäder sind wichtig.


Nachfolgende einige AirBnBs, die wir als Gruppe mit Kindern bereist haben und die ich Euch empfehlen kann:


IBIZA


SARDINIEN



SIZILIEN







507 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page