top of page
  • AutorenbildAnnika

Kid friendly: Ab wann sind Unterkünfte kinderfreundlich?

Aktualisiert: 2. Juli 2023

Kids Club, Bällebad, buntes Spielzeug und Kindermenüs sind sicherlich für jedes Kind ein Spass, aber benötigt man im Urlaub wirklich das volle Programm des Kinder Entertainments oder unterschätzen wir unsere Kids und es reicht oft auch einfach Platz in der Natur zum Spielen, Austoben und Entdecken? Ich denke es gibt kein richtig oder falsch! Es gibt Familien die schätzen das Rundum-Sorglos-Programm sehr und es gibt Familien, die möchten weiterhin Unterkünfte besuchen, die sie auch vorher ohne Kinder gerne besucht haben.

Auf meinem Blog habe ich mich auf kinderfreundliche Unterkünfte spezialisiert, die eben nicht direkt als Kinderhotel ausgeschrieben sind, sondern andere wichtige Kriterien erfüllen, die Kinderfreundlichkeit bedeutet. Das heißt nicht, dass es auf meinem Blog nicht auch empfohlene Familienhotels gibt, aber eben nicht nur!



Das erste Kriterium ist für mich das Gefühl als Familie willkommen zu sein.

Anbei einige Beispiele, die ich bisher so erlebt habe und mir eben dieses Gefühl des Willkommens als Familie übermittelt haben:

  • Es stehen vier kühle Willkommensdrinks oder eben geschnittene Ananas bereit und eben nicht nur zwei für die Erwachsenen

  • Die Kinder werden direkt auf Augenhöhe begrüßt und angelächelt

  • Es wird nachgefragt ob wir die Zimmer schon früher beziehen möchten, damit die Kinder sich ausruhen können

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Interaktion mit den Kindern auch wenn Sprachbarrieren bestehen wird versucht mit den Kindern direkt zu kommunizieren.

Eine Steigerung dessen sind kleine Gesten, die den Kindern Freude bereiten. Dies müssen keine großen Geschenke sein, sondern kleine Aufmerksamkeiten. Auch das Wissen über Gewohnheiten der Kinder bei mehrtägigen Aufenthalten sehe ich als sehr kinderfreundlich.

Die Kinder sind beispielsweise interessiert an Einsiedlerkrebsen und das Hotelpersonal zeigt Stellen, an denen sich besonders viele Krebse aufhalten um diese zu beobachten.

Es gibt viele weitere Beispiele für Kinderfreundlichkeit aber oft ist es auch einfach ein Gefühl, welches man hat, wenn man eine Unterkunft erlebt!


197 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page