top of page
  • AutorenbildAnnika

Familienabenteuer in Cartagena: Von bunten Straßen bis zu historischen Schätzen

KOLUMBIEN / CARTAGENA

Willkommen in Cartagena, der farbenfrohen Stadt voller historischer Schätze und spannender Abenteuer für die ganze Familie! Erlebe die Vielfalt dieser wunderschönen Stadt, indem du mit deinen Kindern durch die bunten Straßen schlenderst und die beeindruckende Architektur bestaunst. Entdecke die besten Restaurants, Strände und Aktivitäten, die speziell für Familien geeignet sind, und erlebe unvergessliche Momente in Cartagena. Mach dich bereit, in die Kultur und den Charme dieser faszinierenden Stadt einzutauchen und einen unvergesslichen Familienurlaub zu erleben!


Die besten Restaurants für Familien in Cartagena

Wenn du mit deiner Familie in Cartagena unterwegs bist und auf der Suche nach den besten Restaurants für Familien bist, solltest du unbedingt die lokalen Spezialitäten probieren. Die Stadt ist dafür bekannt, eine große Auswahl an köstlichen Gerichten anzubieten. Aber wo findest du die besten Restaurants für Familien? Hier sind einige Empfehlungen: Das Restaurant "La Vitrola" bietet traditionelle kolumbianische Küche und ein wunderschönes Ambiente. Wenn deine Kinder Pizza lieben, dann ist das "Di Silvio Trattoria" genau das Richtige für euch. Für Fischliebhaber empfiehlt sich das "El Boliche Cebichería", welches auch vegetarische Optionen anbietet. Es gibt viele weitere tolle Restaurants in Cartagena, aber diese drei sind definitiv einen Besuch wert!



Die besten Strände für Familien rund um Cartagena

Wenn du mit deiner Familie in Cartagena bist, musst du unbedingt die Strände der Umgebung besuchen. Hier findest du einige der schönsten Strände Kolumbiens.

Einer der besten Strände für Familien ist Playa Blanca auf den Rosario-Inseln. Der weiße Sandstrand und das türkisfarbene Wasser sind einfach wunderschön und bieten viele Möglichkeiten zum Schnorcheln oder Tauchen. Auch Playa Grande in Santa Marta ist ein idealer Ort für Familien, da es hier nicht nur einen schönen Strand gibt, sondern auch viele Aktivitäten wie Surfen oder Paragliding angeboten werden. Wenn du etwas mehr Ruhe suchst, solltest du den Strand von Isla Barú besuchen - hier kannst du entspannt im Schatten von Palmen liegen und das karibische Flair genießen. Die meisten Strände rund um Cartagena sind sehr familienfreundlich und bieten Einrichtungen wie Toiletten, Duschen und Sonnenschutzgebiete sowie Rettungsschwimmer vor Ort.


Familienfreundliche Aktivitäten in Cartagena

Wenn du mit deiner Familie in Cartagena unterwegs bist, gibt es viele familienfreundliche Aktivitäten, die ihr gemeinsam unternehmen könnt. Besucht zum Beispiel das Castillo de San Felipe de Barajas, eine historische Festung aus dem 17. Jahrhundert, die auf einem Hügel über der Stadt thront und einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung bietet. Oder schlendert durch den charmanten Stadtteil Getsemaní, der für seine bunt bemalten Häuser und Straßen bekannt ist und euch sicherlich begeistern wird.


Die Besten Märkte in Cartagena

Wenn ihr auf der Suche nach authentischen Souvenirs seid oder einfach nur Lust habt, durch die bunten Straßen von Cartagena zu schlendern und lokale Spezialitäten zu kosten, dann solltet ihr unbedingt einen der vielen Märkte besuchen. Hier findet ihr alles von frischem Obst und Gemüse bis hin zu handgemachten Schmuckstücken und ltraditioneller Kunsthandwerk. Einer der bekanntesten Märkte ist der Mercado Bazurto im Norden der Stadt, wo ihr eine riesige Auswahl an exotischen Früchten und Meeresfrüchten findet. Der Mercado de Las Bovedas in der Altstadt hingegen bietet eine große Auswahl an Kunsthandwerk wie bunte Taschen, Hängematten oder Souvenirs aus Leder. Auch ein Besuch des Mercado de La Popa lohnt sich - hier könnt ihr neben Snacks und Getränken auch typische Kleidung kaufen.

Ein Besuch im Nationalpark Rosario Islands

Ein Besuch im Nationalpark Rosario Islands ist ein Muss für Familien, die Cartagena besuchen. Die Inselgruppe besteht aus 27 kleinen Koralleninseln und bietet eine atemberaubende Naturkulisse mit kristallklarem Wasser und einer vielfältigen Unterwasserwelt. Hier können Kinder und Erwachsene gemeinsam schnorcheln, tauchen oder einfach nur am Strand entspannen. Es gibt auch verschiedene Touren zur Auswahl, die die Gäste durch den Nationalpark führen und ihnen helfen, mehr über die lokale Flora und Fauna zu erfahren. Eine Tour zur Isla del Pirata ist besonders empfehlenswert, da sie nicht nur einen spektakulären Blick auf das Meer bietet, sondern auch einen Einblick in das Leben der Fischerfamilien vor Ort gibt.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page