top of page
  • AutorenbildAnnika

Mehr als nur eine Safari: Warum das Elephant Valley Project einzigartig ist

KAMBODSCHA/MONDULKIRI

Das Elephant Valley Project bietet seinen Besuchern eine einzigartige Erfahrung, die weit über eine gewöhnliche Safari hinausgeht. Hier könnt Ihr nicht nur Elefanten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, sondern auch einen tiefen Einblick in den Schutz und Erhalt dieser beeindruckenden Tiere erhalten

AKTIVITÄTEN

Das Projekt wurde gegründet, um das Überleben der asiatischen Elefanten zu sichern und gleichzeitig lokale Gemeinden zu unterstützen. Es ist ein Ort des Lernens und Verstehens - für Touristen genauso wie für Einheimische. Die Guides sind hochqualifiziert und verfügen über jahrelange Erfahrung im Umgang mit Wildtieren. Sie führen die Gäste auf Wanderungen durch den Dschungel oder begleiten sie bei Bootsfahrten entlang des Flusses, wo man oft Gruppen von Elefanten beim Baden oder Fressen sieht. Zudem kann man das nah gelegene Dorf Ban Lung besuchen und so noch mehr über die einzigartige Kultur Kambodschas kennen lernen.

Aber das Elephant Valley Project geht noch weiter: Das Zentrum hat auch ein Rehabilitationsprogramm ins Leben gerufen, um kranke oder verletzte Elefanten wieder aufzupäppeln. Ihr habt hierbei sogar die Möglichkeit aktiv am Programm teilzunehmen - sei es dabei helfen Medizin zuzubereiten oder einfach nur Zeit mit einem der geretteten Tiere zu verbringen. Bei den Touren begleitet man einen oder mehrere Elefanten bei ihrem Spaziergang durch den Dschungel und erfährt gleichzeitig die (meist traurige) Geschichte hinter den Tieren. Es gibt zudem spezielle Kindertouren, die ihr direkt anfragen könnt. Da man sich Mitte im Dschungel befindet würde ich die Tour erst für Kinder ab 3 Jahren empfehlen. Mückenschutz und am besten lange Kleidung gegen Moskitos ist ein Muss. Zudem sollte man selbstverständlich zu jeder Sekunde ein Auge auf die Kids haben!

ÜBERNACHTUNG

Neben den Tagesausflügen bietet das Elephant Valley Project auch Übernachtungsmöglichkeiten an. Die Unterkünfte sind einfach, aber gemütlich und bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Natur. Hier können Ihr inmitten der Elefantenherde schlafen. Doch das Beste am Übernachten im Elephant Valley Project ist wohl die Nähe zu den Elefanten.

Das Elephant Valley Project bietet somit nicht nur eine einzigartige Erfahrunge, sondern leistet gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Arten sowie zur nachhaltigen Entwicklung lokaler Gemeinden – eine Reise dorthin lohnt sich also in jeder Hinsicht!


ANREISE

Abholung im Dorf Monourom. Die Entfernung vom Flughafen Phnom Pen beträgt 369km.


PREISE

auf Anfrage bekommt ihr die Preise zu Touren und Unterkünften, wir haben für eine Ganztagestour inkl. Dorf-Besuch und Lunch 90€ bezahlt.


KONTAKT


ELIE & the Elephant Valley Project Office

Krong Saen Monourom

Kambodscha







71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page